IFS Plug-in Fraktale aus png Dateien und Bildern

IFS Plug-in für Gimp – Fraktale aus *.png Dateien und
Bildern Das Tool eignet sich dazu Bilder/Fotos einen
besonderen Touch zu geben. Die Anzahl der Iterationen
ist im Menü anzugeben.
Fraktal 1
Hier ist ein Gimp Plug-in mit dem ihr zum Beispiel aus *.png Dateien
Fraktale erstellen könnt. Die erstellten Fraktale kann man danach als
Dekoration über Bilder und Fotos legen. Damit sind sehr gut aussehende
Effekte zu erzielen. Ihr könnt natürlich auch aus dem Foto / Bild ein
Fraktal erstellen. Bei Iterationen über fünf wird euer Rechner aber sehr
stark belastet, er braucht eine längere Zeit. Bei unserer Installation
hat das Script keine Fehler verursacht. Leider war der Name des
Programmierers nicht zu ermitteln. Allen die solche Dekorationen öfter
erstellen kann ich das Plug-in nur zum Download empfehlen.
Dieses IFS-Plugin macht genau das, was es sagt, es wendet ein iteriertes
Funktionssystem über einem Bild an, und macht es fraktalartig. Da Bilder mehr
sagen als tausend Worte. Die Erhöhung der Anzahl der Iterationen, braucht
entsprechend mehr Bearbeitungszeit, macht Bilder aber fast zu echten Fraktalen,
und wir sehen immer noch das verwendete Bild beim Zoomen:
Eigenschaften:
1) Wählen Sie aus vielen IFSs, darunter Sierpinsky Triangle, Pythagoras Tree,
   Hex Flake, Cantor Dust und mehr…
2) Option zum Aktivieren oder Deaktivieren von Supersampling
   (macht resized Bilder schöner – braucht aber länger)
3) Modifizierbare Anzahl von Iterationen (und natürlich können Sie den Filter für einige
   weitere Iterationen erneut anwenden)
4) Kombinierbare Fraktale: Führen Sie das Plugin mit einem IFS für ein paar
   Iterationen und dann wieder mit einem anderen IFS
5) Wählen Sie die Zielbildgröße, so dass, wenn Sie ein großes Bild wollen,
   Berechnungen vorgenommen werden, um die Bildqualität zu optimieren.
 
Ich hatte ursprünglich viele weitere Features für das Plug-In geplant (wie z. B.
eine Vorschau und mehr IFS's zur Auswahl), aber ehrlich, es wurde mir beim
programmieren zu langweilig, also hier ist es. Es gibt wohl ein paar Bugs (vor
allem die Zielgröße ist immer eine Schätzung und ist manchmal deutlich falsch,
zum Beispiel bei Verwendung mit dem Pythagoras Tree IFS), und es gibt ein paar Konsolenwarnungen, die ich nicht loswerden konnte. Allerdings ist es noch für
sehr viel mehr nutzbar.
Alle Scripte und Plug-ins sind unter folgender Installation
getestet worden:
WIN 7 64 BIT – Gimp Version 2.8.20
Datei:
IFS.zip
Inhalt:
IFS.exe
Installation:
C:\Benutzer\Name\Gimp 2.8\plug-ins
Wo finde ich das Plug-in?
Gimp/Filter/Misc/IFS…
Download IFS Plug-in für Gimp:
Download IFS-Plugin…
Download IFS Plug-in für Gimp DIREKT:
Download IFS-Plugin Direkt…
Menue 1
Menue 2
Möglichkeiten:
Fraktal 2
Unterhalb findet ihr einige Ergebnisse die beim Test entstanden sind.
Fraktal 3
Fraktal 4
Fraktal 5
Fraktal 6
Fraktal 7
Jetzt kann ich euch nur noch viel Spaß und Erfolg bei euren
Experimenten mit diesem Gimp Plug-in wünschen.
 
Copyright RK

 

Be Sociable, Share!
    Hardy

    Über Hardy

    Geboren 1950 Schule Gymnasium Petershagen Kaufmann im Groß und Außenhandel Versicherungskaufmann Seit 2016 Rentner
    Dieser Beitrag wurde unter Gimp-Plugins abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.